pfeil-re.gif (9x13) zur Übersicht aller Lehrer 

Christian Claus

ChristianClaus.JPG (1200x1662)

 

Instrumente:pfeil-re.gif (9x13) Klarinette
pfeil-re.gif (9x13) Saxophon
für Kinder und Erwachsene
Unterricht:Montag: GS Bretzenheim
musikalischer
Hintergrund:

Christian Claus, geboren in El Salvador (Mittelamerika), erhielt seine erste Ausbildung auf der Klarinette im Alter von elf Jahren. Seit dem Jahr 2001 lebt er in Deutschland. Nach dem Abitur absolvierte er im Jahr 2010 seine Ausbildung zum Diplom-Instrumental- und Gesangspädagogen an der Wiesbadener Musikakademie bei Tomas Eckardt (Stellvertretender Soloklarinettist Hessisches Staatstheater Wiesbaden), anschließend wurde er im Jahr 2013 von Prof. Laura Ruiz-Ferreres an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main zum Orchestermusiker ausgebildet und schloss seine Ausbildung mit dem Diplom ab. Daraufhin wurde er in die Solistenklasse von Prof. Laura Ruiz-Ferreres aufgenommen. Im Februar 2015 schloss er sein Studium mit dem Konzertexamen ab.

 

Meisterkurse absolvierte er bei Dr. Mariana Liebowitz (USA), bei Prof. Francois Benda (Berlin) und bei Prof. Ralph Manno (Köln).

Er ist vierfacher Stipendiat der Carl-Hempel Stiftung für Wissenschaft, Kunst und Wohlfahrt Wiesbaden, Stipendiat der Pestalozzi-Stiftung Frankfurt am Main, der Richard-Wagner-Stiftung Wiesbaden, der Yehudi Menuhin Live Music Now Stiftung Frankfurt am Main, der Villa Musica Stiftung Rheinland Pfalz und der Hans und Stefan-Bernbeck Stiftung Frankfurt am Main.

Als Solist trat er beim Rheingau Musik Festival mit Fazil Say auf, mit dem Staatsorchester Gießen und dem Junge Sinfoniker Orchester Frankfurt am Main.

Orchesterdienst spielt er regelmäßig beim SWR Sinfonieorchester Baden-Baden/Freiburg, Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Philharmonisches Orchester Gießen, Stadttheater Pforzheim, Philharmonie Südwestfalen und der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt am Main. 

Er spielt auf Klarinetten (Solistenmodelle (Satz B/A)) von Herbert Wurlitzer, Neustadt an der Aisch.